Datenbankverbindung fehlgeschlagen...Datenbankauswahl fehlgeschlagen...
Fehler bei Abfrage Über uns - Ihr Hörakustik Gebhart in Limburg

Über uns – Leistung aus Meisterhand

Als Familienbetrieb in zweiter Generation sind Kundennähe und Qualitätsbewusstsein für uns die Basis für die erfolgreiche Hörsystemversorgung unserer Kunden. Beides erreichen wir durch unsere ausführliche und kompetente Beratung, die wir mit einem breiten Angebotsspektrum kombinieren. Bei uns dürfen sich Kunden auf Produkte aller Hörgeräte-Hersteller freuen. Vom Großunternehmen bis zum Nischenanbieter haben wir die gesamte Bandbreite der Hörakustik im Programm. Wie wir das schaffen? Unsere vielschichtig qualifizierten Mitarbeiter*innen (ein großer Anteil unseres Teams verfügt über die Meisterqualifikation) spezialisieren sich zu ExpertInnen für bestimmte Bereiche. So ist immer Expertenwissen verfügbar, um den Wünschen unserer Kunden bestmöglich gerecht zu werden.

Das gilt natürlich auch für unsere anderen Produkte, wie Signalanlagen für Gehörlose (Lichtsignale für Türklingel, Telefon, etc.), individuellen Gehörschutz.

Unsere Dienstleistungen reichen von der Hörgeräteanpassung und -nachsorge für Erwachsene und Kinder (Pädakustik) bis hin zur Audiotherapie. Extras, wie die Einrichtung von Hörsystem-Apps auf Ihrem Smartphone runden unser Angebotsspektrum ab.

Brandaktuell erstellen wir individuell maßgefertigte Ohrpassstücke mittels höchstpräziser digitaler Fertigung über unseren 3D-Drucker im eigenen Labor.

Für unsere Kunden sind wir mit unseren zwei Standorten in Limburg sowie den Standorten in Aarbergen und Westerburg in der Region der erste Ansprechpartner für gutes Hören. Unser Anspruch ist es, Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten für Ihr gutes Hören ehrlich und persönlich aufzuzeigen - und dabei Ihre individuelle Budgetsituation stets im Blick zu behalten.

Unsere Geschichte

Als Optiker und Hörakustik-Meister in Anstellung wagte Klaus Gebhart am 04.04.1984 den Schritt, sein eigenes Fachgeschäft „Hörakustik Gebhart“ zu eröffnen. Die Entscheidung, ein reines Akustik-Fachgeschäft zu führen, gründete sich damals schon im Qualitätsgedanken: "Den äußerst komplexen Zusammenhängen der Hörakustik kann am besten gerecht werden, wer sich darauf konzentriert.", lautete die damalige Philosophie des Gründers.

Zunächst mit seiner Frau Christine als Unterstützung, begann er auch bald schon mit der Lehrlingsausbildung - eine Tradition, die sich bis heute erhalten hat. Die Tatsache, dass Familie Gebhart ihren Wohnsitz über den Geschäftsräumlichkeiten nahm, zeigte sich nicht nur als familienfreundlich, sondern weckte auch bei Sohn Thomas frühzeitig das Interesse für das Handwerk seines Vaters.

Folgerichtig absolvierte dieser im familieneigenen Betrieb die Ausbildung zum Hörakustiker. Zivildienst und eine Projektstelle in der audiologischen Forschung führten Thomas Gebhart nach der Ausbildung zunächst aus dem elterlichen Betrieb hinaus.

Bereits im September 1991 eröffnete Klaus Gebhart seine Filiale in Westerburg. Mit diesem neuen Geschäft bewies der im Westerwald als „der Horcher“ bekannte Hörakustik-Meister im wahrsten Sinne des Wortes Kundennähe, denn er wollte seinen dortigen Kunden, die bisher den weiten Weg aus dem Westerwald nach Limburg nicht gescheut hatten, die qualitativ hochwertige Hörgeräte-Versorgung vor Ort ermöglichen. Somit ließ er es sich auch nicht nehmen, an mindestens zwei Tagen in der Woche selbst vor Ort zu sein.

Anfang der 2000er Jahre kehrte Thomas Gebhart als Hörakustik-Meister und Pädakustiker in den elterlichen Betrieb zurück und brachte auch seine Kollegin aus der Forschung und bald-Ehefrau Dipl.-Phys. Alexandra Pastoors als Unterstützung mit.

Nach eigener Familiengründung strebte er zu neuen Ufern: Im Oktober 2010 eröffnete er – ebenfalls als inhabergeführtes Einzelunternehmen – das Hörakustik-Fachgeschäft „Das Hörmeer“ in Aarbergen-Michelbach.

Die Kooperation zwischen Hörakustik Gebhart und dem Hörmeer mündeten im November 2015 in der Eröffnung des wiederum eigenständig geführten Unternehmens Hörwerkstadt, Inh. Klaus und Thomas Gebhart GbR, ebenfalls in Limburg, wie der Name nahelegt in der Werkstadt Limburg.

Nach dem unerwartet frühen Tod des Unternehmensgründers sind alle vier Niederlassungen seit dem 1.1.2020 Teil des inhabergeführten Einzelunternehmens Hörakustik Gebhart mit Inhaber Thomas Gebhart.

Besonders erfreulich: Im Februar 2022 gesellte sich als weiteres Familienmitglied auch Julie Gebhart zum Kreis der Mitarbeiter*innen.